Countdown zur Saison 2016 / 2017

Deutsche Eishockey Liga veröffentlicht Spielplan 2016/17; Start des Einzelkartenvorverkaufs am 6. Juli ab 11 Uhr

Die Tage der Sommerpause sind gezählt. Seit heute steht der Spielplan für die bevorstehende Saison 2016/17 fest. Die Hauptrunde startet am 16. September und endet am 26. Februar. Neu dabei sind die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven. Das Nordlicht hat den Platz der Hamburg Freezers eingenommen, die Anfang Mai überraschend keinen Lizenzantrag gestellt haben.

Die Krefeld Pinguine starten am 16. September um 19:30 Uhr mit einem Heimspiel gegen die Adler Mannheim in die Spielzeit. Auch das letzte Spiel der Hauptrunde wird ein Heimspiel sein. Gegner hier sind die Grizzlys aus Wolfsburg. Bereits am 23. September steht das erste große Derby bei den Kölner Haien an. Das erste Heim-Derby bestreiten die Pinguine am 16. Oktober gegen die Düsseldorfer EG. Von wegen Besinnlich heißt es im Dezember: Die Fans dürfen sich gleich auf drei Derbys freuen (9.12. in Iserlohn, 16.12. gegen Düsseldorf und 23.12. gegen Köln).

Rüdiger Noack, Sportlicher Berater: „Das ist ein attraktiver Spielplan für die Krefeld Pinguine. Wir spielen 12-mal sonntags, 10-mal freitags und nur vier mal unter der Woche, da gehört aber sogar Weihnachten noch dazu. Die restlichen Wochenspieltage wurden vom neuen Medienpartner Telekom gewählt.“

Franz Fritzmeier, Cheftrainer: „Mein Team steht. In der letzten Juliwoche erwarte ich die letzten Spieler zurück in Krefeld und dann geht es Schlag auf Schlag. Gut, dass die eishockeyfreie Zeit bald vorbei ist.“

Karsten Krippner, Geschäftsführer Krefeld Pinguine: „Wir freuen uns mit den Fans über diesen tollen Spielplan und sind auf die ersten Duelle gespannt.“

Die Krefeld Pinguine starten am 6.7. um 11 Uhr mit dem Einzelkartenvorverkauf für alle Spiele der Saison 2016/17. Die Ausgabe der Dauerkarten erfolgt am 14. Juli in gewohnter Manier mit Spielern vor dem Fanshop an der Westparkstraße.

Auf der Homepage unter portal.krefeld-pinguine.de finden Sie den Spielplan zum Download..

Quelle: Krefeld Pinguine

Über Markus Wermers

Teamfotograf der Krefeld Pinguine
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.